Tischtennis-BL: Borussia Düsseldorf zieht ins Finale ein

Kristian Karlsson von Borussia Düsseldorf feiert seinen Sieg gegen Wang Xi vom ASV Grünwettersbach im zweiten Halbfinalspiel gegen den ASV Grünwettersbach.

Tischtennis-BL: Borussia Düsseldorf zieht ins Finale ein

Borussia Düsseldorf steht im Finale der Tischtennis-Bundesliga.

Auch im zweiten Halbfinale der "best of three"-Serie gegen den ASV Grünwettersbach am Samstag ließ das Team um Timo Boll nichts anbrennen und setzte sich wie schon im ersten Spiel vor einer Woche glatt mit 3:0 durch. Im Finale trifft der deutsche Rekordmeister entweder auf den 1. FC Saarbrücken oder auf die TTF Ochsenhausen, die das zweite Halbfinale bestreiten.

Im ersten Match setzte sich Anton Källberg mit 3:1 (21:19, 14:12, 5:11, 11:5) gegen Grünwetterbachs Dang Qiu durch und brachte die Borussia mit 1:0 in Führung. Im Anschluss lieferte sich Kristian Karlsson ein spannendes Duell gegen Abwehrspieler Xi Wang, das er am Ende mit 3:2 (11:6, 11:9, 5:11, 9:11, 11:7) gewann und auf 2:0 erhöhte. Zum Abschluss feierte Top-Spieler Boll einen ungefährdeten 3:0 (12:10, 11:3, 11:5 )-Erfolg über Deni Kozul.

Stand: 03.04.2021, 21:04