Källberg gewinnt achtes Düsseldorf Masters

Tischtennis: Källberg gewinnt die Düsseldorf Masters Sportschau 25.07.2020 05:00 Min. Verfügbar bis 25.07.2021 Das Erste

Källberg gewinnt achtes Düsseldorf Masters

  • Anton Källberg gewinnt Tischtennisturnier in Düsseldorf
  • Sieg gegen Benedikt Duda im umkämpften Finale
  • Bereits achte Auflage der Turnierserie am Rhein

Der schwedische Tischtennisspieler Anton Källberg hat die achte Ausgabe des Düsseldorf Masters gewonnen. Der 22-Jährige von Borussia Düsseldorf setzte sich im Endspiel am Samstag (25.07.2020) gegen Benedikt Duda vom TTC Bergneustadt mit 4:3 nach Sätzen (16:18, 11:7, 2:11, 10:12, 11:9, 11:9,11:4) durch.

Das Duell war umkämpft, vier der sieben Sätze gingen mit nur zwei Punkten Unterschied zu Ende. Duda hatte zwischenzeitlich schon zwei Sätze Vorsprung, Källberg holte aber noch auf und gewann den letzten Satz deutlich.

Aus für topgesetzten Omar Assar

Im Halbfinale, das ebenfalls am Samstag ausgetragen wurde, hatte Duda gegen Cedric Meissner (Celle) mit 4:1 (11:5, 11:7, 11:7, 12:14, 11:7) gewonnen, Anton Källberg ebenfalls mit 4:1 (11:9, 7:11, 11:9, 11:4, 11:9) gegen den topgesetzten Ägypter Omar Assar.

Källberg konnte mit dem Turniersieg auch die Final-Niederlage aus der Vorwoche wettmachen: Bei der siebten Auflage des Serienturniers hatte er im Endspiel gegen Dang Qiu mit 0:4-Sätzen verloren.

Düsseldorf Masters werden seit Juni ausgetragen

Das Düsseldorf Masters wird seit Anfang Juni und bis mindestens August an mittlerweile drei Tagen jeder Woche ohne Zuschauer ausgetragen. Teilnehmen können die deutschen Top- und Junioren-Nationalspieler sowie ausländische Profis, die in der Bundesliga spielen. Bundestrainer Jörg Roßkopf will seinen Spielern mit diesem Turnier Wettkampf-Praxis verschaffen, da internationale Wettbewerbe zurzeit nicht ausgetragen werden.

Von den bisherigen acht Masters-Auflagen wurde einer als Frauen-Wettbewerb ausgetragen - Han Ying holte dabei den Sieg. Bei den Männern konnte Dimitrij Ovtcharov als bisher einziger Spieler zwei Turniersiege einfahren. Neben Källberg und Ovtcharov gewannen auch noch Timo Boll, Bastian Steger, Dang Qiu und Benedikt Duda einzelne Auflagen.

Stand: 25.07.2020, 15:18