TT-Finale: Düsseldorf im Juni gegen Saarbrücken

Timo Boll vom Tischtennis-Bundesligisten Borussia Düsseldorf.

TT-Finale: Düsseldorf im Juni gegen Saarbrücken

Das Endspiel der Tischtennis-Bundesliga (TTBL) zwischen Borussia Düsseldorf und dem 1. FC Saarbrücken wird im Rahmen des Multisportevents "Die Finals 2021, Berlin/Rhein-Ruhr" (3. bis 6. Juni) ausgetragen.

Die TTBL legte am Dienstag den Finaltermin für den abschließenden Tag der Großveranstaltung fest. Im vergangenen Jahr war das Event noch wegen der Corona-Pandemie abgesagt worden. Tischtennis-Star Timo Boll und Rekordmeister Borussia Düsseldorf bekommen es somit im Juni mit Titelverteidiger 1. FC Saarbrücken zu tun.

Die Saarbrücker hatten am Wochenende auch das zweite Play-off-Halbfinalspiel gegen die TTF Ochsenhausen 3:2 gewonnen und waren zum dritten Mal in Folge ins Endspiel eingezogen. "Zwei derart ausgeglichene Spiele habe ich in meiner Karriere selten erlebt. Es ging die ganze Zeit hin und her", sagte Saarbrückens Nationalspieler Patrick Franziska, der die Saarländer im Finale in der Rolle des Außenseiters sieht:

"Düsseldorf ist das Nonplusultra derzeit, aber wir werden uns bestmöglich vorbereiten und alles geben." Borussia Düsseldorf und Boll hatten sich bereits vor einer Woche mit zwei Siegen gegen ASV Grünwettersbach durchgesetzt.

sid | Stand: 13.04.2021, 15:46