Tischtennis: Düsseldorfs Champions-League-Gruppe komplett

Tischtennisspieler Timo Boll.

Tischtennis: Düsseldorfs Champions-League-Gruppe komplett

Rekordmeister Borussia Düsseldorf um Tischtennis-Rekordeuropameister Timo Boll trifft in Gruppe D der Champions League auf K.S. Dekorglass Dzialdowo aus Polen und den niederländischen Vertreter de Boer Taverzo. Das ergab die Auslosung in Luxemburg am Dienstag.

Der französische Spitzenklub GV Hennebont TT stand bereits seit der ersten Auslosung im Juli als Gruppengegner der Borussia bei dem in Düsseldorf ausgetragenen Turnier (11. bis 18. Dezember) fest.

Turnier findet in "Bubble" statt

"Mit Hennebont und Dzialdowo haben wir zwei sehr starke Mannschaften in unserer Gruppe, mit denen wir um den Einzug in das Viertelfinale kämpfen werden. Beide haben erstklassige Spieler, die uns jederzeit gefährlich werden können. Einzig de Boer Taverzo fällt vom Niveau her etwas ab", sagte Borussias Manager Andreas Preuß: "Es ist eine schwere und interessante Gruppe."

Das gesamte Turnier findet ohne Zuschauer in einer "Bubble" statt. Die 15 teilnehmenden Klubs wurden in drei Vierergruppen sowie eine Dreiergruppe aufgeteilt, von denen jeweils die Erst- und Zweitplatzierten das Viertelfinale erreichen, die Dritt- und Viertplatzierten steigen in den Europe Cup ab.

sid | Stand: 17.11.2020, 15:07