Tennisprofi Altmaier verpasst Finale in Kitzbühel

Für Daniel Altmaier war in Kitzbühel im Halbfinale Endstation.

Tennisprofi Altmaier verpasst Finale in Kitzbühel

Der 22-jährige Daniel Altmaier hat auch im zweiten Anlauf innerhalb von einer Woche den erstmaligen Einzug in das Endspiel eines ATP-Turniers verpasst.

Der Kempener verlor am Freitag im Halbfinale in Kitzbühel nach zweieinhalb Stunden Spielzeit 6:4, 3:6, 3:6 gegen den Spanier Pedro Martinez.

Altmaier winkt in der Weltrangliste Sprung nach vorne

Eine Woche zuvor war der in der Weltrangliste auf Position 135 geführte Altmaier im kroatischen Umag in der Vorschlussrunde des dortigen Sandplatzturniers am Franzosen Richard Gasquet in drei Sätzen gescheitert.

In Kitzbühel entschied er zwar den ersten Durchgang für sich, im weiteren Verlauf dominierte jedoch der Iberer und gewann verdient. Altmaier dürfte sich in der Weltrangliste dennoch erneut verbessern. Das Sandplatzturnier in Kitzbühel ist mit knapp 420.000 Euro dotiert.

Stand: 30.07.2021, 15:32