WM: Fester Startplatz für Lölling

WM: Fester Startplatz für Lölling

Skeleton-Bundestrainer Dirk Matschenz hat nach dem Saisonauftakt in Übersee vorzeitig drei feste Startplätze für die Heim-WM vergeben. Wie der Bob- und Schlittenverband für Deutschland (BSD) am Freitag mitteilte, ist die Gesamtweltcupführende Jacqueline Lölling (Winterberg) neben Weltmeisterin Tina Hermann und Felix Keisinger (beide Königssee) für den Saisonhöhepunkt im sächsischen Altenberg (17. Februar bis 1. März) gesetzt.

Am bestehenden Kader für die kommenden Weltcuprennen änderte Matschenz nichts.

Stand: 27.12.2019, 11:19