Skeleton: Olympia-Zweite Lölling holt EM-Bronze

Jaqueline Lölling

Skeleton: Olympia-Zweite Lölling holt EM-Bronze

Jaqueline Lölling (Winterberg) hat beim Skeleton-Weltcup im österreichischen Igls ihren dritten Podestplatz der Saison erreicht.

Die Olympia-Zweite Jacqueline Lölling hat bei den Skeleton-Europameisterschaften die Bronzemedaille gewonnen. Die 23-Jährige von der RSG Hochsauerland musste sich am Freitag (18.01.2019) in Innsbruck-Igls der österreichischen Gewinnerin Janine Flock und Elena Nikitina geschlagen geben. Vierte wurde die ehemalige Weltmeisterin Tina Hermann vom WSV Königssee.

Für Flock war es der dritte EM-Titel. Lölling fehlten auf die Zweitplatzierte Russin lediglich zwei Hundertstelsekunden. "Es gab zwei, die es besser gemacht haben als ich", sagte Lölling der Sportschau. Der knappe Rückstand sei schon sehr ärgerlich. Die EM wurde im Rahmen des Weltcups ausgefahren. Sie war vor einer Woche durch die heftigen Schneefälle auch am Königssee abgesagt worden.

sid | Stand: 18.01.2019, 17:20