Rollstuhl-Rugby: Koblenz gewinnt Bernd-Best-Turnier

Rollstuhlrugby

Rollstuhl-Rugby: Koblenz gewinnt Bernd-Best-Turnier

Die Koblenz Speedos haben das Bernd-Best-Turnier in Köln gewonnen.

Im Finale der Advanced League, in der der Fokus auf Nachwuchsspielern liegt, besiegte Koblenz die Hollister Hussars am Sonntag (25.03.2018) mit 49:42. Im Spiel um Platz drei unterlag Hamburg den Amsterdam Terminators mit 35:48. In der Basic League, in der schwerpunktmäßig Hobby-Teams antreten, setzte sich Wildboars aus Ungarn gegen die Donauhaie Illerrieden mit 50:40 durch. Dritter wurden die Wilden Schwaben, die die Dragons Freiburg mit 45:35 bezwangen.

Das vom Rollstuhlclub Köln ausgerichtete Turnier gilt als der wichtigste Treffpunkt der Rollstuhl-Rugbyszene. 2019 wird es das Turnier in bekannter Größe mit vier Klassen von Nachwuchsmannschaften bis zu Nationalmannschaften mit vier Ligen geben, dann in 19. Auflage.