Riders Tour: Springreiter Haßmann Dritter in Hagen

Riders Tour - Die fünfte Etappe in voller Länge Sportschau 13.09.2021 Verfügbar bis 13.09.2022 Das Erste

Riders Tour: Springreiter Haßmann Dritter in Hagen

Der belgische Springreiter Dominique Hendrickx hat die Riders-Tour-Etappe in Hagen bei Osnabrück gewonnen. Der 47 Jahre alte Profi aus Lier verwies Janne-Friederike Meyer-Zimmermann (Pinneberg) und Felix Haßmann (Lienen) auf die Plätze.

In der Siegerrunde war die ehemalige Mannschafts-Weltmeisterin Meyer-Zimmermann im Sattel von Messi fast zwei Sekunden langsamer. Der frühere deutsche Meister Haßmann wurde im Sattel von Captain America zweitbester einheimischer Starter.

Europameister Thieme auf Rang 23

Europameister Andre Thieme (Plau am See) ritt eine Woche nach dem Gold in Riesenbeck sein Zweitpferd Crazy Girl und kam nach einem Abwurf im Normalparcours auf Platz 23. Nach der fünften Etappe der Riders Tour führt weiterhin Patrick Stühlmeyer (Osnabrück), der in Hagen mit Calcento nicht auf Sieg ritt und nach einer fehlerfreien Runde auf Rang sechs kam.

Die Serie musste wegen der Auswirkungen der Corona-Pandemie in dieser Saiosn auf die Etappen in Hamburg und Münster verzichten. Letzte Station soll nach derzeitigem Stand im Februar in Neumünster sein.

Stand: 12.09.2021, 17:03