Werth führt Equipe beim CHIO an

Werth führt Equipe beim CHIO an

Die sechsmalige Olympiasiegerin Isabell Werth (Rheinberg) und ihre 15-jährige Stute Bella Rose führen die deutsche Dressur-Equipe für den Nationenpreis beim CHIO im Juli in Aachen an, wie am Sonntag bekannt wurde.

Neben Werth nominierte Bundestrainerin Monica Theodorescu Mannschafts-Olympiasiegerin Dorothee Schneider (Framersheim) mit Showtime, Helen Langehanenberg (Billerbeck) mit Damsey und Jessica von Bredow-Werndl (Aubenhausen) mit Dalera. Erste Reserve ist Hubertus Schmidt (Borchen-Etteln) mit Escolar.

Stand: 16.06.2019, 12:12