Liveübertragungen auf einen Blick

Eröffnungsfeier bei der CHIO Aachen

TV-Übertragungen und Livestreams

Liveübertragungen auf einen Blick

Auch in diesem Jahr berichtet das WDR-Fernsehen umfassend über das Weltfest des Reitsports, den CHIO in Aachen. Es gibt ein breites Angebot an TV-Übertragungen und Livestreams. Die aktuellen Livestreams zum CHIO finden Sie im NRW-Sport auf wdr.de und auf sportschau.de.

Der TV-Überblick

Sonntag, 14. Juli: Zum Auftakt gehen traditionell die Voltigierer an den Start. Das WDR-Fernsehen ist von 14.45 bis 16.30 Uhr mit dabei.

Das Reitstadion in abendlicher Stimmung, im Vordergrund Pferd und Reiter an einem Hindernis, im Hintergrund die Tribüne.

Dienstag, 16. Juli: Die Eröffnungsfeier steht im Zeichen des diesjährigen Partnerlandes Frankreich. Das farbenprächtige Spektakel wird im WDR-Fernsehen von 20.15 bis 21.45 Uhr übertragen.

Mittwoch, 17. Juli: Den Preis von Europa beim CHIO - das Springreiten mit Stechen - können Sie von 14.15 bis 17 Uhr im WDR Fernsehen verfolgen.

Donnerstag, 18. Juli: Sehen Sie den Nationenpreis der Springreiter beim CHIO in Aachen - eine Springprüfung mit zwei Umläufen unter Flutlicht. Das WDR Fernsehen überträgt von 20.15 bis 22.40 Uhr.

Elizabeth Madden beim Springen

Freitag, 19. Juli: An diesem Tag stehen der Preis von NRW sowie die Gräben und Wälle auf dem Programm. Das WDR-Fernsehen überträgt die Wettbewerbe von 14.15 bis 17 Uhr.

Samstag, 20. Juli: Die Geländeritt-Prüfungen in der Vielseitigkeit sind im WDR-Fernsehen von 10.30 bis 12.30 Uhr zu sehen. Die Prüfungen des Tages beim Springreiten und in der Dressur werden dort von 15.15 bis 17.15 Uhr gezeigt.

Sonntag, 21. Juli: Am letzten Tag, dem Tag der großen Abschlussprüfungen mit dem Großen Dressurpreis von Aachen sowie dem Grand Prix der Springreiter, wird die Dressur Kür im WDR von 11 bis 13 Uhr zu sehen sein, während der 1. Umlauf beim Grand Prix der Springreiter von 15 bis 17 Uhr gezeigt wird.

Ein letztes Mal ist das WDR-Fernsehen dieses Jahr beim CHIO in Aachen zum Abschied der Nationen am Abend (19.30 bis 20 Uhr) zu Gast.

Stand: 11.07.2019, 16:53