Achter startet mit Sieg ins Finale

Achter startet mit Sieg ins Finale

Der Deutschland-Achter ist trotz widriger Umstände erfolgreich in das Weltcup-Finale gestartet. Mit einem Sieg im

Vorlauf der Regatta in Rotterdam zog das Paradeboot des Deutschen Ruderverbandes (DRV), das seinen Stützpunkt in Dortmund hat, am Freitag direkt in den Endlauf ein.

Auch das mehrstündige Warten auf den Start nach einem Gewitter und der veränderte Modus brachten das Team um Schlagmann Hannes Ocik (Schwerin) nicht aus der Ruhe. Auf den Plätzen folgten Australien und die Niederlande.

Stand: 12.07.2019, 19:35