Baskets Bonn verlieren auch gegen Ulm

Baskets Bonn gegen Ulm

Baskets Bonn verlieren auch gegen Ulm

  • Zu Beginn viele Fehler auf beiden Seiten
  • Bonns stärkste Phase nach Halbzeitpause
  • Elfte Niederlage im dreizehnten Spiel

Die Baskets Bonn haben am Sonntag (05.01.2020) in Ulm verloren. Das Spiel in der Basketball Bundesliga endete 85:73. Für Bonn ist es die elfte Niederlage im dreizehnten Saisonspiel.

Bonn ging als Tabellenfünfzehnter ins Spiel gegen den Tabellenzehnten Ulm. Zuletzt verloren die Baskets mit 93:100 in Würzburg und stecken im Abstiegskampf.

Fehler auf beiden Seiten

Die Anfangsphase des Spiels war geprägt von vielen vermeidbaren Fehlern auf beiden Seiten, vor allem Bonn verlor zu viele Bälle. So führte Ulm nach dem ersten Viertel mit 19:15.

Zu Beginn des zweiten Viertels setzte Bonns Neuzugang Alec Brown ein Ausrufezeichen. Erst blockte er gut und machte dann im Gegenangriff drei Punkte zum 19:18-Anschluss. Der 2.16 m große Center ist vom russischen Erstligisten und Champions-League-Teilnehmer BC Nizhny Novgorod gekommen.

Ulm übernahm Spielkontrolle

Die Bonner wurden stärker und konnten Mitte des zweiten Viertels mit einem 9:0-Lauf mit 28:25 in Führung gehen. Aber in der Folge übernahm Ulm die Spielkontrolle.

Nach einer starken Schlussphase führten die Ulmer zur Halbzeit verdient mit 48:33. Besonders stark war in dieser Phase Zoran Dragić. Er ererzielte 13 Punkte, darunter drei Dreier.

Bonn mit 15:0-Lauf

Aber Bonn kam stark aus der Kabine. Wieder war es Neuzugang Brown, der mit einem Dreier eine Druckphase der Gäste einläutete. Mit einem 15:0-Lauf glich Bonn in knapp drei Minten zum 48:48 aus und ging wenig später durch einen Dreier von Frazier in Führung.

Ulm konnte aber erneut die Spielkontrolle übernehmen, ein stark spielender Dragic sorgte mit zwei Dreiern für die Führung für Ulm. Nach Ende des dritten Viertels stand es folglich 63:59 für die Gastgeber.

Am Freitag gegen Braunschweig

Die Führung gab Ulm im letzten Viertel nicht mehr aus der Hand und gewann das Spiel gegen Bonn 85:73. Für Bonn ist es die elfte Liga-Niederlage bei nur zwei Siegen in dieser Saison. Schon am Freitag (10.01.2020) geht es weiter,. zuhause spielt Bonn gegen die Basketball Löwen Braunschweig.

Bonn-Manager Wichterich: "Wir können es mit der Truppe schaffen"

Sportschau 05.12.2019 32:23 Min. Verfügbar bis 05.12.2020 ARD

Stand: 05.01.2020, 20:09

Weitere Themen

Team S P
1. FC Bayern 21 38:4
2. Ludwigsburg 21 34:8
3. Crailsh. Merlins 21 30:12
4. Alba Berlin 19 28:10
5. Bask. Oldenburg 20 26:14
  ...    
15. Telekom B. Bonn 20 8:32
16. Mitteldeut. BC 20 6:34
17. Hamburg Towers 20 6:34