Wegen Olympia: Turntrainerin Koch verschiebt Karriereende

Ulla Koch

Wegen Olympia: Turntrainerin Koch verschiebt Karriereende

Bundestrainerin Ulla Koch hat angekündigt, die Turnerinnen bis zu den verschobenen Olympischen Spielen 2021 in Tokio zu betreuen, eigentlich wollte sie in diesem Jahr ihre Karriere beenden.

Bundestrainerin Ulla Koch hat am Samstag angekündigt, die Turnerinnen bis zu den verschobenen Olympischen Spielen 2021 in Tokio zu betreuen. Eigentlich wollte sie in diesem Jahr nach den Olympischen Spielen ihre Karriere beenden.

"Ich plane bis nächstes Jahr, bis dahin werden alle noch durchhalten", sagte die Dormagenerin der Deutschen Presse-Agentur. Aktuell überarbeitet Koch die Trainings- und Wettkampfpläne. Sie ist seit 15 Jahren Cheftrainerin und wird am 5. Juli 65 Jahre alt.

Stand: 28.03.2020, 13:09