ATP-Turnier in Köln: Zverev hat keine Probleme mit Verdasco

ATP in Köln: Zverev gegen Verdasco in voller Länge Sportschau 15.10.2020 01:03:37 Std. Verfügbar bis 15.10.2021 Das Erste

Tennis-Einzel

ATP-Turnier in Köln: Zverev hat keine Probleme mit Verdasco

Alexander Zverev ist beim ATP-Turnier in Köln souverän ins Viertelfinale eingezogen. Der Weltranglistensiebte ließ dem Spanier Fernando Verdasco keine Chance.

Deutschlands bester Tennisspieler Alexander Zverev ist beim ATP-Turnier in Köln mühelos ins Viertelfinale eingezogen. Nach einem Freilos in der ersten Runde bezwang der Hamburger am Donnerstag in der zweiten Runde den Spanier Fernando Verdasco in etwas mehr als einer Stunde deutlich mit 6:4 und 6:1.

"Das Level war im ersten Satz extrem hoch", sagte Zverev nach der Partie dem WDR. "Ich habe dann im zweiten Satz genauso weitergespielt wie im ersten, aber er hat dann etwas schlechter gespielt und dann war der zweite Satz etwas einfacher."

Zverev mit starkem Aufschlag

Der 37-Jährige Spanier (Nummer 62 der Weltrangliste) hatte vor allem mit Zverevs Aufschlag große Probleme. So gab der Weltranglistensiebte im ersten Satz gerade einmal zwei Punkte bei eigenem Aufschlag ab. Der US-Open-Finalist spielte sehr konzentriert und nutze eine von zwei Breakchancen zum Satzgewinn. Im zweiten Satz ging es dann schnell. Der 23-jährige Zverev spielte das Match souverän zu Ende und nutze alle seiner drei Breakchancen.

Im Viertelfinale trifft Zverev nun auf den Südafrikaner Llyod Harris, der sich in der zweiten Runde in zwei Sätzen (7:6; 7:6) gegen den US-Amerikaner Steve Johnson durchsetzte. "Ich kenne ihn nicht. Mein Bruder Mischa hat gegen ihn gespielt, deswegen werde ich den mal fragen. Er ist ein talentierter Spieler und auf dem Weg nach oben. Es wird nicht einfach."

Keine Zuschauer in Köln

Das erste von zwei Turnieren in Köln findet seit Mittwoch ohne Zuschauer statt. Die zuständigen Gesundheitsbehörden hatten den Einlass auf maximal 250 Besucher begrenzt, die Veranstalter verzichteten daraufhin komplett auf Zuschauer. Turnierdirektorin Barbara Rittner sagte am Mittwoch, dass man für den zweiten Teil des Köln-Doppelpacks in der kommenden Woche wieder auf Zuschauer hoffe.

Tennis: Barbara Rittner hofft auf Fans in Köln Sportschau 14.10.2020 01:05 Min. Verfügbar bis 14.10.2021 Das Erste

Stand: 15.10.2020, 15:32