Struff in erster Runde in Rom ausgeschieden

Jan-Lennard Struff spielt den Ball gegen Casper Ruud

Struff in erster Runde in Rom ausgeschieden

Beim Tennisturnier in Rom ist Jan-Lennard Struff in der ersten Runde ausgeschieden.

Jan-Lennard Struff unterlag am Dienstag (15.09.2020) dem argentinischen Qualifikanten Federico Coria in Runde eins mit 1:6, 6:7 (5:7). Das Turnier gilt als Vorbereitungsturnier für die French Open in Paris ab dem 21. September.

Red | Stand: 15.09.2020, 14:09