Freistil-Staffel auf Rang acht

Freistil-Staffel auf Rang acht

Die deutsche 4 x 200 Meter Freistil-Staffel der Männer hat im Finale der Schwimm-WM Rang acht belegt.

Die Essener Poul Zellmann und Damian Wierling sowie Rafael Miroslaw (Hamburg) und Jacob Heidtmann (Elmshorn) schlugen am Freitag im südkoreanischen Gwangju nach 7:07,65 Minuten an. Gold sicherte sich das Quartett aus Australien vor Russland und den USA.

Durch Rang sieben im Vorlauf hatte die deutsche Staffel bereits das Ticket für die Olympischen Spiele in Tokio 2020 gebucht.

Stand: 26.07.2019, 16:05