US-Amerikaner Perez gewinnt Turnier

US-Amerikaner Perez gewinnt Turnier

Großmeister Leinier Dominguez Perez hat das traditionsreichste Schachturnier Deutschlands gewonnen. Der gebürtige

Kubaner, der inzwischen für die USA startet, siegte am Sonntag beim Sparkassen Chess-Meeting in Dortmund mit 4,5 Punkten aus sieben Partien.

Die deutsche Nummer eins, Liviu-Dieter Nisipeanu, wurde mit 2,5 Punkten Sechster. Sein einziger Sieg gelang ihm gegen den zweiten deutschen Teilnehmer Daniel Fridman. Fridman kam ebenfalls auf 2,5 Punkte, musste sich aber mit dem letzten Platz begnügen.

Stand: 21.07.2019, 20:15