Deutschland-Achter steht im Finale

Deutschland-Achter steht im Finale

Der Deutschland-Achter ist erfolgreich in die EM gestartet. Mit einem Sieg am Freitag im Vorlauf auf dem Rotsee in Luzern zog das das Team um Schlagmann Hannes Ocik direkt in das Finale ein.

Das Flaggschiff des Deutschen Ruderverbandes (DRV), das seinen Trainings-Stützpunkt im Bundesleistungszentrum in Dortmund hat, gewann auf dem Luzerner Rotsee seinen Vorlauf in 5:27,39 Minuten souverän vor dem WM-Sechsten Rumänien und Russland. Die Olympiazweiten von Rio zogen damit in den Finallauf

am Sonntag (14.58 Uhr) ein.

Stand: 31.05.2019, 14:10