Marcus Ehning im Finale der Spring-WM.

Reit-WM: Ehning Fünfter bei norwegischem Sieg

Stand: 14.08.2022, 16:47 Uhr

Der Borkener Markus Ehning hat eine Medaille bei der Reit-WM als Fünfter in Herning verpasst. Es siegte der Norweger Henrik von Eckermann.

Bei der großen Show des neuen Weltmeisters Henrik von Eckermann waren Marcus Ehning und Jana Wargers nur Zuschauer - immerhin in der ersten Reihe und beide in den Top Ten. Der dreimalige Weltcupsieger Marcus Ehning mit Stargold belegte nach zwei blitzsauberen Runden am Sonntag in der Endabrechnung Platz fünf. WM-Debütantin Wargers wurde mit ihrem Hengst Limbridge Neunte. Erstmals seit Caen 2014 kehren die deutschen Springreiter ohne Medaille von einer WM zurück.

Ehning und Wargers waren die einzigen Deutschen im Finale. Europameister Andre Thieme, als Mitfavorit angereist, war im zweiten Umlauf des Nationenpreises im hohen Bogen aus dem Sattel seiner Stute Chakaria geflogen und ausgeschieden. Immerhin schaffte er es dadurch am Samstag rechtzeitig zur Einschulung seiner Tochter Johanna daheim in Plau am See. Christian Ahlmann (Marl) verzichtete zugunsten seines Pferdes Dominator auf einen Start im Einzelfinale.

Quelle: sd