Michelle Kroppen verpasst Bronze

Michelle Kroppen verpasst Bronze

Michelle Kroppen hat die Bronzemedaille bei der Bogen-Weltmeisterschaft im niederländischen 's-Hertogenbosch verpasst.

Sie musste sich am Sonntag mit dem olympischen Recurvebogen der Südkoreanerin Misun Choi klar mit 0:6 nach Sätzen (25:28) geschlagen geben.

Schon vor dem Finale hatte die Bundespolizistin bilanziert: "Es ist jetzt schon mein größter Erfolg. Hier ist die Creme de la Creme, ich bin total zufrieden." Kroppen ist in Straelen nahe 's-Hertogenbosch aufgewachsen.

Stand: 16.06.2019, 16:06