80.000 bewegte Kinder in NRW dank der "Kibaz"-Initiative

80.000 bewegte Kinder in NRW dank der "Kibaz"-Initiative

80.000 Jungen und Mädchen in NRW haben das Kinderbewegungsabzeichen in den vergangenen fünf Jahren abgelegt, teilt der Landessportbund mit.

Seit dem Auftakt im April 2014 wurden dabei 1.445 Veranstaltungen für Kinder zwischen drei und sechs Jahren durchgeführt. Vorrangig ermöglicht haben diese erfreuliche Resonanz die Sportvereine in NRW, die das Kinderbewegungsabzeichen, kurz "Kibaz", in Kooperation mit Kitas, Familienzentren, Bewegungskindergärten und Grundschulen umsetzen.

Die meisten "Kibaz"-Termine im Jahr 2018 - immerhin 28 von 330 - gab es im Kreissportbund Recklinghausen. Die meisten Teilnehmer an einer Veranstaltung im vergangenen Jahr konnte der KSB Warendorf im Juli mit 450 Kindern begrüßen. Zum fünfjährigen "Kibaz"-Bestehen ist im Mai 2019 im Kreissportbund Steinfurt eine landesweite Jubiläums-Veranstaltung geplant.

Stand: 12.02.2019, 14:19