50. Geburtstag - Isabell Werth zwischen Triumph und Zweifel

Werth beim CHIO auf Bella Rose

50. Geburtstag - Isabell Werth zwischen Triumph und Zweifel

  • Dressurreiterin Isabell Werth wird 50 Jahre alt.
  • Sechs Mal holte sie Gold bei den Olympischen Spielen.
  • 2009 und 2012 gab es Dopinguntersuchungen.

Wer von Erfolg im Dressurreiten spricht, kommt an Isabell Werth nicht vorbei. Seit über drei Jahrzehnten feiert die Rheinbergerin Erfolge im Viereck, am Sonntag (21.07.201) wird sie 50 Jahre alt. Ihre Medaillensammlung bei Großereignissen: beeindruckend.

Bei Olympischen Spielen holte sie sechs Mal Gold und vier Mal Silber. Das ist unerreicht - und wird es auf sehr, sehr lange Zeit bleiben. Neun Mal wurde sie Weltmeisterin, zuletzt 2018 auf Bella Rose. 17 Mal war sie Europameisterin. Den ersten EM-Titel holte sie mit 20 Jahren, 1989 im luxemburgischen Mondorf-les-Bains mit der Mannschaft auf Weingart.

Isabell Werth hat mit Bella Rose ihr Pferd ihres Lebens gefunden Sport live im Westen 21.07.2019 02:29 Min. Verfügbar bis 21.07.2020 WDR

Besondere Zeit mit Gigolo

Kurz darauf begann die goldene Ära mit Gigolo. Drei Mal hintereinander holte Werth bei den Olympischen Spielen mit ihm Gold mit der Mannschaft sowie Silber (1992), Gold (1996) und Silber (2000) im Einzel. Zwei Mal wurde das Duo Weltmeister.

Auch beim CHIO in Aachen findet sich kein Name so oft in der Siegerliste wie der von Isabell Werth. Auf den Ehrentafeln am Richterturm in Aachen ist die Dressurreiterin zwölf Mal verzeichnet.

Ausbildung als Leidenschaft

Isabell Werth ist ein Phänomen. Eines, das sich mit Zahlen nur unzureichend erklären lässt. Aber die Statistiken sind so eindrucksvoll, dass sie immer wieder verblüffen.

Die erfolgreichste Reiterin der Welt bildet die Pferde selber aus. "Das ist meine Leidenschaft, Tag für Tag", sagt sie. Daheim in Rheinberg trainiert sie die jungen Tiere und führt sie in bemerkenswerter Häufigkeit in die Weltspitze.

Lesen Sie in Teil 2: die Täler - Niederlagen und Doping

Thema in: Sport im Westen live, WDR Fernsehen, Sonntag, 21.07.2019, 11 Uhr

Werth - "Mit diesem Pferd besonders schön" Sportschau 20.07.2019 03:12 Min. Verfügbar bis 20.07.2020 Das Erste

red; sid; dpa | Stand: 21.07.2019, 07:00