Kutscher wird Zweiter in Hamburg

Kutscher wird Zweiter in Hamburg

In einer Springprüfung der Klasse S hat Marco Kutscher aus Riesenbeck mit Casallvano am Freitag beim Derby-Meeting in Hamburg den zweiten Platz belegt. Der Sieg ging an den Niederländer Harrie Smolders mit Cas, Denis Lynch aus Irland belegte mit Hector Rang drei.

Bei dem traditionsreichen Meeting steht am Samstag das mit 300.000 Euro dotierte Springen der Global Champions Tour im Mittelpunkt. Die Dressurreiter kämpfen um die Siege im Grand Prix Special sowie im Grand Prix Kür.

Stand: 31.05.2019, 19:39