Martin Kaymer verliert Tour-Karte

Martin Kaymer verliert Tour-Karte

Deutschlands Top-Golfer Martin Kaymer hat die volle Spielberechtigung für die nächste PGA-Saison verloren. Der 34-Jährige aus Mettmann spielte am Freitag beim letzten regulären Turnier der Saison in Greensboro (North Carolina) eine schwache 75er-Runde und schied mit insgesamt 141 Schlägen vorzeitig aus.

Kaymer liegt derzeit im Cup-Ranking auf Position 146. Nur mit einem Top-Resultat hätte der zweimalige Major-Sieger noch die Chance gehabt, unter die besten 125 in der Rangliste vorzurücken, um sich die Tour-Karte zu sichern.

Stand: 03.08.2019, 11:24