Kaymer knapp am Cut gescheitert

Kaymer knapp am Cut gescheitert

Für den deutschen Top-Golfer Martin Kaymer ist die US-PGA-Championship in Bethpage bereits nach dem zweiten Tag beendet.

Kaymer, der das Turnier 2010 gewonnen hatte, steigerte sich zwar nach der schwachen 74 zum Auftakt, verpasste nach einer 71 am Samstag den Cut jedoch um einen Schlag. Der 34-Jährige aus Mettmann zeigte sich auf dem Grün zwar stark verbessert, aber im langen Spiel fehlte ihm die Genauigkeit.

Ebenfalls mit 145 Schlägen ausgeschieden ist Masters-Sieger Tiger Woods.

Stand: 18.05.2019, 11:17