Felix Award: Sarah Voss ist Newcomerin des Jahres

Sarah Voss

Felix Award: Sarah Voss ist Newcomerin des Jahres

Von Jakob Halbfas

  • Sarah Voss wurde im August dreifache deutsche Meisterin
  • Voss nahm 2019 erstmals bei einer WM teil
  • Für Tokio 2020 hat sie sich bereits mit der Mannschaft qualifiziert

Die Kölner Turnerin Sarah Voss ist am Freitag (13.12.2019) mit dem FELIX Award als NRW-Newcomerin des Jahres ausgezeichnet worden. Die 20-Jährige machte in diesem Jahr das erste Mal national sowie auch international auf sich aufmerksam und wurde erstmals deutsche Meisterin - und das gleich dreifach.

Erst Abitur, dann Finals

Mit dem Turnen angefangen hat Sarah Voss, die mittlerweile für das TZ DSHS Köln startet, in Hessen, bevor ihr Weg ins Rheinland führte. Nach Stationen in Düsseldorf und Bergisch Gladbach zog es Voss schließlich nach Köln.

Ihr Stern am Turnerhimmel ging in diesem Jahr auf. Im Frühjahr 2019 musste sich der Leistungssport allerdings erst einmal hinten anstellen. Die damals 19- Jährige lernte für ihr Abitur und reduzierte die Zahl an Trainingseinheiten.

Dies wirkte sich jedoch keinesfalls negativ auf die anstehenden Jahreshöhepunkte aus. Bei den Finals in Berlin Anfang August gewann Voss neben dem Vierkampf auch Gold in ihren Königsdisziplinen Sprung und Schwebebalken und ließ unter anderem die siebenmalige Deutsche Meisterin im Mehrkampf, Elisabeth Seitz, hinter sich. "Ich hätte nie gedacht, dass ich in meinem Leben mal sagen könnte, ich bin deutsche Mehrkampfmeisterin", sagte Voss damals nach dem größten Erfolg ihrer Karriere.

Angekommen in der Weltspitze

Sarah Voss bei der WM in Stuttgart

Sarah Voss bei der WM in Stuttgart

Im Oktober nahm die gebürtige Hessin dann zum ersten Mal an einer WM teil und zeigte auf Anhieb, dass sie im Kreis der weltbesten Turnerinnen angekommen ist. Das Mehrkampf-Finale erreichte Sarah Voss überhaupt nur, weil sich Sophie Scherder zuvor verletzte. Voss nutzte ihre Chance - stellte eine neue persönliche Bestleistung auf und gehörte plötzlich zu den zehn besten Mehrkämpferinnen der Welt.

Nächstes Ziel: Olympia in Tokio

2019 konnte sich Sarah Voss mit den Deutschen Meisterschaften und der WM große Träume erfüllen - ein nächster großer Traum wartet bereits schon in einem halben Jahr. Dann wird Voss das erste Mal die olympische Bühne betreten. Mit dem Team hat sie sich schon für Tokio 2020 qualifiziert. Anfang nächsten Jahres hat sie dann die Chance, sich auch für die Einzelwettbewerbe zu qualifizieren.

Stand: 13.12.2019, 20:15

FELIX Award 2019