Ebert verpasst Florett-Medaille

Ebert verpasst Florett-Medaille

Florett-Senkrechtstarterin Leonie Ebert hat nur knapp die erste Medaille für die deutsche Mannschaft bei der Fecht-EM in Düsseldorf verpasst. Die erst 19-Jährige verlor in einem einseitigen Viertelfinale gegen die Italienerin Elisa Di Francisca am Dienstag 5:15.

Anne Sauer (Werbach) und Eva Hampel (Tauberbischofsheim) hatten sich im Achtelfinale verabschiedet. Damit ruhen die Hoffnungen des Deutschen Fechter-Bundes zum Abschluss der Einzelwettbewerbe am Mittwoch auf Säbel-Titelverteidiger Max Hartung aus Dormagen.

Stand: 18.06.2019, 17:54