Eistanz-Duo Koch/Nüchtern bei WM auf 18. Rang

Das Eistanz-Duo Shari Koch und Christian Nüchtern bei der WM in Japan

Eistanz-Duo Koch/Nüchtern bei WM auf 18. Rang

Shari Koch und Christian Nüchtern (Düsseldorf/Siegen) sind in der Eistanz-Entscheidung bei der Eiskunstlauf-WM im japanischen Saitama unter ihren Möglichkeiten geblieben.

Nach der Kür am Samstag (23.03.2019) fielen die deutschen Meister im Schlussklassement vom 17. auf den 18. Platz zurück. "Ich hätte mir von uns eine kraftvollere Kür gewünscht", sagte Koch, die zusammen mit Nüchtern in Mailand trainiert.

Der Sieg ging an die Titelverteidiger Gabriella Papadakis/Guillaume Cizeron aus Frankreich mit der Weltrekordpunktzahl 222,65.

Stand: 23.03.2019, 11:42