Eiskunstlauf-DM: Titel für Schott und Duo Koch/Nüchtern

Das Eiskunstlauf-Paar Shari Koch und Christian Nüchtern im August in Oberstdorf.

Eiskunstlauf-DM: Titel für Schott und Duo Koch/Nüchtern

  • Eistanz: Duo Koch/Nüchtern (Düsseldorf/Siegen) holt DM-Titel
  • Auf Platz zwei landet Dortmunder Duo Müller/Dieck
  • Essenerin Schott wird zum viertel Mal deutsche Meisterin

Mit dem Sieg der Düsseldorferin Shari Koch und Christian Nüchtern aus Siegen endete am Sonntag (23.12.2018) die Eistanz-Konkurrenz bei den deutschen Eiskunstlauf-Meisterschaften in Stuttgart. Das in Mailand trainierende Paar setzte sich vor den Dortmundern Katharina Müller und Tim Dieck sowie Jennifer Urban und Benjamin Steffan (Oberstdorf/Chemnitz) durch.

Nicole Schott (Essen) gewann bereits ihren vierten Titel bei der deutschen Eiskunstlauf-Meisterschaft. Mit 167,67 Punkten siegte die 22-jährige Olympia-18. in Stuttgart nach der Kür vor Nathalie Weinzierl aus Mannheim, die 155,91 Punkte erreichte. Schott und Weinzierl haben sich damit für die Europameisterschaften vom 21. bis 27. Januar 2019 in Weißrusslands Hauptstadt Minsk qualifiziert.

Stand: 23.12.2018, 16:33