Voltigierer peilen Nationenpreis an

Voltigierer peilen Nationenpreis an

Der erste Sonntag des CHIO in Aachen steht auch bei der diesjährigen Auflage des Reitturniers im Zeichen der Voltigierer. Im Wettbewerb um den Nationenpreis messen sich am Nachmittag fünf Teams, die akrobatische Übungen auf dem Rücken ihrer Pferde präsentieren.

Auf dem CHIO-Gelände werden 30.000 Besucher zum "Soerser Sonntag", dem Tag der Offenen Tür des Reitturniers, erwartet. Am Dienstag starten die ersten Springprüfungen. Der CHIO dauert bis zum 21. Juli. Insgesamt kommen 950 Pferde dazu in die Aachener Soers.

Stand: 14.07.2019, 12:15