Baskets Bonn verlieren in Ludwigsburg

Jaleen Smith gegen Baskets-Profi Martin Breunig (r.)

Baskets Bonn verlieren in Ludwigsburg

  • Baskets verlieren bei den Riesen Ludwigsburg
  • Lange Zeit ausgeglichene Partie
  • Schlussviertel entscheiden Hausherren für sich

Die Baskets Bonn haben am zweiten Spieltag der Basketball-Bundesliga am Samstag (05.10.2019) bei den Riesen Ludwigsburg die erste Niederlage hinnehmen. Die Rheinländer unterlagen mit 80:94 (25:18, 17:24, 24:25, 27:14).

Schlussviertel bringt die Entscheidung für die Riesen

Bonn erwischte ein starkes erstes Viertel und konnte sich direkt etwas absetzen. Zur ersten Viertelpause lagen die Baskets bei den Riesen mit 24:17 vorne. So gut das erste Viertel lief, so schlecht das Zweite: Ludwigsburg kämpfte sich Punkt für Punkt wieder ran und konnte kurz vor der Halbzeitsirene das erste Mal ausgleichen. Mit einem 42:42-Remis ging es in die Pause.

Nach dieser entwickelte sich im dritten Viertel eine Partie auf Augenhöhe. Keines der Teams konnte einen Vorsprung erarbeiten und die Führung wechselte im Sekundentakt. Bei einem Zähler Vorsprung für Ludwigsburg begann der Schlussabschnitt quasi ausgeglichen. Die Gastgeber bauten diesen kleinen Vorsprung nun aber Schritt für Schritt aus. Bonn kam nicht mehr in die Partie zurück und musste so im zweiten Spiel die erste Niederlage hinnehmen.

red | Stand: 05.10.2019, 22:37