Leichtathletin Konstanz Klosterhalfen

Klosterhalfen sagt DM-Start in Berlin ab

Stand: 22.06.2022, 16:34 Uhr

Wegen einer Corona-Infektion kann Konstanze Klosterhalfen nicht bei der Leichtathletik-DM in Berlin an den Start geben.

Wie Klosterhalfen am Mittwoch (22.06.2022) bekannt geben ließ, hat sie sich im Trainingslager in St. Moritz mit dem Coronavirus infiziert. "Die Symptome waren schnell vorbei, aktuell geht es ihr gut", hieß es in der Mitteilung.

Die WM-Dritte Klosterhalfen hatte zuletzt beim Diamond-League-Meeting in Oslo mit 14:37,94 Minuten souverän die WM-Norm abgehakt. Nun bereitet sie sich auf die weiteren Saison-Höhepunkte mit der WM in Eugene/USA (15. bis 24. Juli) und die Heim-EM in München (15. bis 21. August) vor.