Jacobsson gewinnt Domspringen

Jacobsson gewinnt Domspringen

Melker Jacobsson hat überraschend das 15. Domspringen in Aachen gewonnen. Der schwedische Stabhochspringer setzte sich am Mittwoch bei widrigen Bedingungen mit übersprungenen 5,61 Meter durch - der zweitniedrigsten Höhe, die je zum Sieg in Aachen gereicht hat.

Der Deutsche Gordon Porsch und der Belgier Ben Broeders teilten sich Rang zwei. Olympiasieger Renaud Lavillenie blieb ohne gültigen Versuch und wurde Letzter. Wegen heftigen Regens startete das Springen vor 5.000 Zuschauern mit anderthalbstündiger Verspätung.

Stand: 04.09.2019, 23:01