Fechten: Hartung Dritter bei Weltcup in Warschau

Der Dormagener Säbel-Fechter Max Hartung (Archivbild).

Fechten: Hartung Dritter bei Weltcup in Warschau

Europameister Max Hartung (Dormagen) hat beim Weltcup der Säbelfechter in der polnischen Hauptstadt Warschau den geteilten dritten Platz belegt.

Der 29-Jährige erreichte bei dem Wettbewerb am Samstag (02.02.2019) das Halbfinale, scheiterte dort aber knapp mit 14:15 am Italiener Luca Curatoli. Den Sieg in Warschau sicherte sich Vizeweltmeister Eli Dershwitz aus den USA durch ein 15:9 im Finale gegen Curatoli.

Gemeinsam mit Hartung Dritter wurde der Südkoreaner Oh Sanguk. Die übrigen deutschen Teilnehmer enttäuschten dagegen. Frederic Kindler (Eislingen), Richard Hübers und Benedikt Wagner (beide Dormagen) schieden bereits in der Runde der letzten 64 aus.

Stand: 02.02.2019, 21:19