Lukas Zerbe vom TBV Lemgo Lippe.

Lemgos Handball-Nationalspieler Zerbe wechselt 2024 zum THW Kiel

Stand: 18.08.2022, 15:30 Uhr

Nationalspieler Lukas Zerbe wird den TBV Lemgo Lippe im Sommer 2024 verlassen und sich dem THW Kiel anschließen.

Wie beide Vereine am Donnerstag mitteilten, hat der gebürtige Lemgoer in Kiel einen Dreijahresvertrag bis zum 30.6.2027 unterschrieben.

Der 14-fache Nationalspieler ist der Neffe des früheren Europameisters Volker Zerbe. In seinen verbleibenden zwei Jahren bei den Lippern will sich der Auswahlakteur weiter "voll reinhängen". Der THW habe sich sehr um ihn bemüht: "Es ist eine große Ehre, einmal für diesen Club spielen zu dürfen", sagte Zerbe.