Tomas Mrvka, Torwart des Bergischen HC.

Dank Torwart Mrvka: Bergischer HC gewinnt in Leipzig

Stand: 22.05.2022, 16:15 Uhr

Der Bergische HC hat nach zwei Niederlagen in Folge in der Handball-Bundesliga wieder einen Erfolg gefeiert und beim SC DHfK Leipzig gewonnen. Großen Anteil daran hatte Torwart Tomas Mrvka.

Die Bergischen gewannen am 31. Spieltag in Leipzig mit 26:22 (14:10). Damit feierte der BHC seinen insgesamt elften Saisonsieg und bleibt mit nun 25 Punkten Tabellen-13. Weder mit dem Abstieg, noch mit dem Europapokal haben die Löwen in dieser Saison was zu tun. Leipzig ist mit 30 Punkten Neunter der Tabelle und hat es verpasst, Druck auf die internationalen Plätze zu machen.

Leipzigs Maciej Gebala und Linus Arnesson vom BHC waren mit jeweils sieben Toren beste Werfer der Partie. Jeffrey Boomhouwer steuerte sechs Tore zum Erfolg der Löwen bei.

Torwart Mrvka der Matchwinner

Großen Anteil am Sieg hatte Löwen-Torwart Tomas Mrvka. Lange war die Partie ausgeglichen, doch dank gleich dreier Paraden Mrvkas in den letzten Minuten der ersten Hälfte schaffte der BHC einen 4:0-Lauf und setze sich mit 14:10 ab.

In der zweiten Halbzeit kamen die Gastgeber zwar noch einmal auf 16:17 heran, doch wieder war es Mrvka, der mit meheren Paraden die Leipziger auf Abstand hielt. Wieder setzte sich der BHC auf vier Tore ab (20:16, 48.) und brachte die Führung letztlich ins Ziel.

Weiter geht es für den BHC am 4. Juni (16.30 Uhr) mit einem Heimspiel gegen die MT Melsungen. Leipzig tritt zur selben Zeit bei der HSG Wetzlar an.

Quelle: red

Weitere Themen

Team S P
1. SC Magdeburg 34 64:4
2. THW Kiel 34 58:10
3. Füchse Berlin 34 53:15
4. SG Flensburg-H. 34 50:18
5. FA Göppingen 34 38:30
  ...    
16. GWD Minden 34 18:50
17. HBW Balingen-W. 34 16:52
18. TuS N-Lübbecke 34 14:54