Bergischer HC feiert Sieg in letzter Sekunde

Linus Arnesson vom Bergischen HC im Spiel gegen HC Erlangen.

Bergischer HC feiert Sieg in letzter Sekunde

  • Bergischer HC gewinnt Heimspiel
  • Knapper Sieg gegen HC Erlangen
  • Siegtor mit der Schlusssirene

Der Bergische HC hat nach zwei Unentschieden in Folge einen knappen 25:24 (11:13)-Heimsieg gegen den HC Erlangen gefeiert. In Solingen gelang Alexander Weck am Donnerstag (07.11.2019) kurz vor Schluss der entscheidende Treffer, mit dem der BHC Erlangen in der Tabelle überholte.

Ohne den verletzten Torjäger Arnor Gunnarsson ging der in den ersten Minuten dreimal in Führung, kassierte aber jedes Mal umgehend den Ausgleich und lief seit dem 3:4 (8.) bis zur Pause einem Rückstand hinterher. Nach 21 Minuten erspielten sich die Gäste erstmals einen Vier-Tore-Vorsprung (12:8). Der BHC kam mit drei Treffern in Serie bis auf 11:12 heran und hatte die Chance auf den Ausgleich, doch Jeffrey Boomhouwer scheiterte von der Siebenmeterlinie an HC-Torhüter Carsten Lichtlein. Stattdessen traf Antonio Metzner für Erlangen zum 13:11-Pausenstand.

Auch nach Wiederanpfiff blieben die Löwen dran und kamen immer wieder bis auf ein Tor an Erlangen heran und schafften in der 50. Minute durch einen Treffer von Tomas Babak den 21:21-Ausgleich. Beim Stand von 22:22 unterlief Lukas Stutzke ein folgenschwerer Fehlpass. Beim Tempogegenstoß der Gäste sah Stutzke zudem die Rote Karte für ein Foul an Erlangens Torschützen zum 22:23 aus BHC-Sicht. In einer spannenden Schlussphase hatte der BHC den letzten Wurf und Alexander Weck brachte den Ball in der letzten Sekunde im Tor zum 25:24-Sieg unter.

Statistik

Handball · 1. Bundesliga · 12. Spieltag 2019/2020

Donnerstag, 07.11.2019 | 19.00 Uhr

Wappen Bergischer HC

Bergischer HC

Klama, Rudeck – Johannsson (1), Majdzinski, Nippes (1/1), Arnesson (3), Babak (4), Dell, Gutbrod, Stutzke (1), Weck (3) – Fraatz (1), Boomhouwer (5/1), Damm (1) – Baena Gonzalez, Darj (5)

25
Wappen HC Erlangen

HC Erlangen

Katsigiannis, Lichtlein – Ivi? (3), Metzner (1), Büdel, Haaß (2), Kellner, S. Firnhaber (3), N. Link, Minel (7) – Sellin (4/1), von Gruchalla, Bissel (1), Murawski – Schäffer (3)

24

Fakten und Zahlen zum Spiel

Bergischer HC HC Erlangen
Siebenmeter 5 Würfe, 2 Treffer 1 Würfe, 1 Treffer
Strafminuten 4 Min. 10 Min.

Zuschauer:

  • 2.079

Schiedsrichter:

  • Kern (Bellheim), Kuschel (Haßloch )

Stand der Statistik: Donnerstag, 07.11.2019, 20:53 Uhr

Stand: 07.11.2019, 20:39

Weitere Themen

Team S P
1. TSV Hannover-B. 12 20:4
2. SG Flensburg-H. 12 18:6
3. SC Magdeburg 13 18:8
4. THW Kiel 10 16:4
5. Füchse Berlin 12 16:8
  ...    
16. TBV Lemgo Lippe 12 6:18
17. Eulen Ludwigsh. 12 3:21
18. Nordhorn-L. 12 2:22