Handball: Minden drei Monate ohne verletzten Savvas

Handball: Minden drei Monate ohne verletzten Savvas

Handball-Bundesligist GWD Minden muss voraussichtlich drei Monate auf seinen griechischen Spieler Savvas Savvas verzichten.

Nach Angaben des Vereins vom Dienstag (07.08.2018) hat sich der 21-Jährige bei einer Test-Begegnung einen Teilriss des vorderen Kreuzbandes im linken Knie zugezogen. Der letztjährige Torschützenkönig der 2. Bundesliga gilt als großer Hoffnungsträger auf der linken Rückraumposition.

"Das ist für Savvas absolut schade und natürlich gerade in dieser Phase sehr bedauerlich. Wir werden ihm auf jeden Fall die Zeit geben, wieder hundertprozentig fit zu werden und ich bin sicher, dass die Mannschaft alles daran setzen wird, diesen Verlust aufzufangen", sagt Mindens Geschäftsführer Sport Frank von Behren.

Stand: 07.08.2018, 16:42