GWD Minden verliert Auftaktspiel in Hannover

Frank Carstens, Trainer des Handball-Bundesligisten GWD Minden (Archivbild).

GWD Minden verliert Auftaktspiel in Hannover

  • GWD Minden verliert Auftaktspiel in der Bundesliga
  • 30:36 (15:19)-Niederlage bei der TSV Hannover-Burgdorf
  • Minden im Pokal bereits ausgeschieden

Handball-Bundesligist GWD Minden hat sein erstes Spiel der neuen Saison verloren. Bei der TSV Hannover-Burgdorf unterlagen die Grün-Weißen am Sonntag mit 30:36 (15:19). Bester GWD-Werfer war Savvas Savvas mit acht Toren, bei den Gastgebern stachen Morten Olsen und Timo Kastenig mit jeweils acht Treffern hervor.

Beim Stand von 4:4 setzten sich die Hausherren mit vier Treffern in Serie erstmals ab (10. Minute/8:4). Minden hielt gut mit, hatte mit einem Pfosten- (10.) und einem Lattentreffer (19.) von Christoffer Rambo aber auch etwas Pech. GWD kassierte bis zur Pause vier Zwei-Minuten-Strafen, die Hannover mit fünf Treffern in Überzahl nutzte.

Hannover ist effektiver

Insgesamt war Hannover, das knapp 80 Prozent seiner Angriffe erfolgreich abschloss, in der ersten Hälfte das effektivere Team (Minden: 62,5 %). In der zweiten Halbzeit bot sich ein ähnliches Bild, Hannover hielt Minden mindestens immer drei Tore auf Distanz.

Vor einer Woche war Minden bereits in der 1. Runde des DHB-Pokals ausgeschieden. Im "Halbfinale" der Gruppe 4 hatte der Klub gegen den Zweitligisten ASV Hamm-Westfalen eine klare 21:31-Niederlage kassiert.

Statistik

Handball · 1. Bundesliga · 1. Spieltag 2019/2020

Sonntag, 25.08.2019 | 16.00 Uhr

Wappen TSV Hannover-Burgdorf

TSV Hannover-Burgdorf

Ebner, Lesjak – Cehte (2), Donker, Martinovic (5), Olsen (8/1), Böhm (1), Feise, Hanne, Patrail (1) – Kastening (8/3), Büchner, Ugalde (5) – Brozovic (3), Pevnov (3), Thiele

36
Wappen GWD Minden

GWD Minden

Christensen, Semisch – Rambo (6), Reißky (1), Knorr, Strakeljahn, Michalczik (5/4), Molz, Pusica (2), Sawwas (8/1) – Gulliksen (1), Staar, Korte, Ritterbach – Meister (6), Richtzenhain (1)

30

Fakten und Zahlen zum Spiel

TSV Hannover-Burgdorf GWD Minden
Siebenmeter 6 Würfe, 4 Treffer 7 Würfe, 5 Treffer
Strafminuten 10 Min. 12 Min.

Zuschauer:

  • 3.416

Schiedsrichter:

  • Hartmann (Magdeburg), Schneider (Barleben)

Stand der Statistik: Sonntag, 25.08.2019, 17:52 Uhr

ARD-Handballexperte Dominik Klein über die "stärkste Liga der Welt" Sportschau 21.08.2019 09:59 Min. Verfügbar bis 21.08.2020 Das Erste

Stand: 25.08.2019, 17:46

Team S P
1. TSV Hannover-B. 6 12:0
2. Rhein-Neckar L. 6 10:2
3. SG Flensburg-H. 6 9:3
4. THW Kiel 5 8:2
5. SC Magdeburg 6 8:4
  ...    
16. Eulen Ludwigsh. 6 2:10
17. TVB Stuttgart 5 1:9
18. Nordhorn-L. 6 0:12