Handball - Nichts zu holen für den Bergischen HC in Göppingen

Yannick Fraatz beim Wurf

Handball - Nichts zu holen für den Bergischen HC in Göppingen

  • Bergischer HC unterliegt mit 22:28 bei Frisch Auf Göppingen
  • Dritte Niederlage im dritten Spiel nach der EM-Pause
  • BHC nur noch fünf Punkte von Abstiegsrängen entfernt

Der Bergische HC rutscht in der Handball-Bundesliga langsam Richtung Keller. Nach der 22:28 (13:13)-Niederlage bei Frisch Auf Göppingen trennen den BHC auf Rang 13 nur noch fünf Punkte von einem Abstiegsplatz. Es war die dritte Niederlage im dritten Spiel nach der EM-Pause für das Team von Trainer Sebastian Hinze.

Mit einem teilweise erschreckenden Leistungsabfall ab etwa der 25. Spielminute gaben die Bergischen zunächst einen Sechs-Tore-Vorsprung her und gerieten nach und nach immer weiter ins Hintertreffen. In der 36. Minute zog Göppingen erstmals auf zwei Treffer davon und baute diesen Vorsprung bis zum Abpfiff konstant aus.

Technische Fehler, Nervosität und mehrmals Pech bei Pfostentreffern im Verbund sorgten dafür, dass die Gäste vor 3.700 Zuschauern keine Chance mehr hatten, noch einmal an Frisch Auf heranzurücken. Spätestens beim Treffer von Kresimir Kozina zum 23:19 (50. Minute) war die Vorentscheidung gefallen. Beste Werfer beim BHC waren Yannick Fraatz und Alexander Weck mit je drei Treffern.

Trainer Hinze hat nun zehn Tage Zeit, seine Mannschaft für die schwere Heimpartie gegen die TSV Hannover-Burgdorf wieder aufzurichten.

Statistik

Handball · 1. Bundesliga · 23. Spieltag 2019/2020

Donnerstag, 13.02.2020 | 19.00 Uhr

Wappen FA Göppingen

FA Göppingen

Kastelic, Rebmann – Theilinger, Zelenovic (6), Erifopoulos, Kneule (3), Neudeck, Sliskovic (3) – Rentschler, Sörensen (1), Hermann, Schiller (5/2) – Bagersted (3), Kozina (7)

28
Wappen Bergischer HC

Bergischer HC

Mrkva, Rudeck – Johannsson, Nippes (2), Arnesson (2), Babak (1), Szücs (2), Gutbrod (1), Stutzke (2), Weck (3/1) – Fraatz (3), A. Gunnarsson (2/2), Boomhouwer (2), Damm (1) – Baena Gonzalez, Darj (1)

22

Fakten und Zahlen zum Spiel

FA Göppingen Bergischer HC
Siebenmeter 3 Würfe, 2 Treffer 5 Würfe, 3 Treffer
Strafminuten 10 Min. 6 Min.

Zuschauer:

  • 3.700

Schiedsrichter:

  • Kuttler (Meckenbeuren), Merz (Meckenbeuren)

Stand der Statistik: Donnerstag, 13.02.2020, 20:55 Uhr

Stand: 13.02.2020, 21:19