Spielszene: FRISCH AUF! Göppingen vs TBV Lemgo-Lippe beim EHF Euroean League Qualifikations-Hinspiel

European League: TBV verliert Qualifikations-Hinspiel in Göppingen

Stand: 27.09.2022, 20:15 Uhr

Der TBV Lemgo Lippe musste sich im Hinspiel der zweiten Qualifikationsrunde für die European League gegen Frisch Auf Göppingen geschlagen geben.

Nach dem enttäuschenden Start in der Liga mit zwei Punkten aus fünf Spielen blieb Lemgo Lippe auch auf der internationalen Bühne im nationalen Duell gegen Frisch Auf Göppingen erfolglos. Das Hinspiel der zweiten Qualifikationsrunde der European League verlor Lemgo gegen den Ligakonkurrenten mit 28:24 (12:12).

Lemgo kommt nach schwachem Start zurück

Göppingen begann vor heimischer Kulisse furios und ging nach 15 Minuten mit 9:5 in Führung. Nach Treffern von Samuel Zehnder, Lukas Hutecek und Tim Suton sowie zweier starken Paraden von Torwart Finn Zecher zeigte das Team von Florian Kehrmann eine schnelle Antwort und verkürzte nach 20 Minuten auf 8:9.

Gegen Ende der ersten Hälfte zeigte sich Lemgo vor allem defensiv enorm stark und ließ bei einem 7:3-Lauf in 15 Minuten nur drei Teffer zu. Somit ging es für die Gäste nach holprigem Start mit einem 12:12 in die Pause.

Göppingen zieht in der Schlussphase davon

Auch zu Beginn der zweiten Halbzeit blieb die Partie hart umkämpft. Keine Mannschaft konnte sich entscheidend absetzen. Für das frühe Highlight des zweiten Durchgangs sorgte Göppingens Torwart Daniel Rebmann, der im Eins-gegen-Eins-Duell gegen Zehnder überragend reagierte.

Nachdem sich Göpinngen mit 19:17 leicht absetzen konnte, kam der TBV nach Treffern von Zehnder und Gerardus Versteijnen erneut zum Ausgleich. Und auch zu Beginn der Schlussphase lieferten sich die beiden Bundesliga-Teams ein Duell auf Augenhöhe.

Fünf Minuten vor Ende zog Göppingen nach einem 3:0-Lauf dann mit 25:22 davon. Lemgo musste auch dank des starken Marin Sego im Göppinger Tor abreißen lassen und verlor am Ende noch deutlich vier Toren Unterschied.

Lemgo am Donnerstag in Stuttgart - Rückspiel in einer Woche

Einen Rückstand den der TBV im Rückspiel am Dienstag (04. Oktober) in heimischer Halle aufholen muss, um doch noch in die Gruppenphase der European League einzufahren.

Vorher trifft Lemgo Lippe aber in der Bundesliga schon am Donnerstag im nächsten Auswärtsspiel auf den ebenfalls noch sieglosen TVB 1898 Stuttgart.

Quelle: jha