TBV Lemgo Lippe in Odense vor dem letzten Schritt

Bjarki Mar Elisson vom Handball-Bundesligisten TBV Lemgo Lippe.

TBV Lemgo Lippe in Odense vor dem letzten Schritt

Der TBV Lemgo Lippe kann am 6. Spieltag der Gruppenphase endgültig das Ticket für das Achtelfinale der EHF European League lösen.

Mit einem Sieg beim ungeschlagenen Tabellenführer der dänischen Liga, GOG Gudme, kann das Team von Trainer Florian Kehrmann am Dienstagabend (18.45 Uhr) letzte Zweifel an einem Weiterkommen bereinigen.

"Es wird für uns gerade auswärts eine sehr schwere Aufgabe", sagte Kehrmann vor der Abreise per Bus nach Odense. Die Lipper wollen in Dänemark unbedingt den frühzeitigen Einzug ins Achtelfinale perfekt machen. "Deswegen werden wir dort trotz der kurzen Regenerationszeit auch in dieses Spiel volle Pulle gehen und werden auch in Gudme versuchen, positiv in der European League zu überraschen", so Kehrmann.

Noch am Sonntag hatte der TBV in der Liga beim 25:29 gegen den SC Magdeburg die fünfte Saisonniederlage in der Bundesliga einstecken müssen. In der European League hat der Bundesligist vier Siege und eine Niederlage auf dem Konto. Damit belegt Lemgo den zweiten Platz hinter dem punktgleichen portugiesischen Klub SL Benfica.

bh | Stand: 06.12.2021, 18:13