Aus für BHC-Arena am Piepersberg

Aus für BHC-Arena am Piepersberg

Großes Projekt, abruptes Endes: Die Pläne für eine neue Spielstätte des Bergischen Handballclubs sind vorerst geplatzt.

Nach Vereinsangaben hat der Privateigentümer des benötigten Geländes am Piepersberg ein Ankaufangebot nach langen Verhandlungen abgelehnt. Das Projekt „Arena Bergisch Land“ lief bereits seit fünf Jahren.

Einen alternativen Standort für den Bau einer eigenen Multifunktionsarena habe man nicht, erklärte der BHC. Was das für die Zukunft des Vereins in der Bundesliga bedeutet ist unklar. Die Geschäftsführung des Bergischen HC hatte immer wieder betont, dass eine eigene Arena nötig sei, um in der ersten Bundesliga eine Perspektive zu haben.

Bergischer HC - Der Underdog auf der Überholspur Sportschau 28.09.2018 05:18 Min. Verfügbar bis 28.09.2019 Das Erste

Stand: 28.09.2018, 16:47