Die Winterfahrpläne der NRW-Zweitligisten

Stand: 21.01.2023, 16:31 Uhr

Die WM und ihre Folgen: Die 2. Liga pausiert bis Ende Januar. Viel Zeit für Testspiele und Reisen. Ein Überblick der NRW-Vereine.

Arminia Bielefeld

Training:
16. November bis 4. Dezember und ab 2. Januar

Trainingslager/Reise:
12. bis 19. Januar in Benidorm (Spanien)

Testspiele:
2. Dezember gegen VfB Oldenburg 4:1 (1:1)
7. Januar gegen SC Verl 1:1 (1:1)
11. Januar bei Borussia Mönchengladbach 0:4 (0:1)
14. Januar gegen Holstein Kiel 2:1 (1:0)
21. Januar beim SC Paderborn 1:1 (0:1)

Zweitliga-Start:
29. Januar gegen SV Sandhausen

---

Fortuna Düsseldorf

Training:
15. November bis 3. Dezember und ab 2. Januar

Trainingslager/Reise:
8. bis 15. Januar in Marbella (Spanien)

Testspiele:
29. November gegen BV De Graafschap 3:0 (1:0)
6. Januar gegen den SV Meppen 4:3 (2:2)
10. Januar gegen Borussia Dortmund 1:5 (1:2)
14. Januar gegen Grashopper Zürich 1:0 (0:0)
20. Januar gegen BSV Rehden 1:0 (0:0)

Zweitliga-Start:
27. Januar gegen den 1. FC Magdeburg

---

SC Paderborn

Trainingsstart:
5. Dezember (zwischen Weihnachten und Neujahr ist frei)

Trainingslager/Reise:
9. bis 18. Januar in Alicante (Spanien)

Testspiele:
9. Dezember gegen Hannover 96 1:0 (1:0)
10. Dezember gegen den VfL Osnabrück 1:2 (1:2)
16. Dezember gegen den VfL Bochum 1:1 (1:1)
17. Dezember bei Rot-Weiss Essen 3:2 (1:1)
7. Januar gegen den MSV Duisburg 4:0 (0:0)
11. Januar gegen FC St. Gallen 0:1 (0:1)
21. Januar gegen Arminia Bielefeld 1:1 (1:0)

Bundesliga-Start:
27. Januar beim Karlsruher SC