1. FC Köln holt Punkt in Magdeburg

1. FC Köln holt Punkt in Magdeburg

Zweitligameister 1. FC Köln hat seine Aufstiegssaison mit einem Remis beendet. Bei Absteiger 1. FC Magdeburg kam die Mannschaft von Interimstrainer Andre Pawlak am Sonntag zu einem 1:1 (0:1) und holte den 63. Punkt der Saison.

Torschützenkönig Terodde brachte die Gäste bereits in der 3. Minute mit seinem 29. Saisontor in Führung. Lohkemper traf kurz nach der Pause zum 1:1. Überschattet wurde die Partie von Ausschreitungen zwischen den Fanlagern, die zu einer Unterbrechung führten.

Stand: 19.05.2019, 17:26