MSV Duisburg chancenlos beim HSV

MSV Duisburg chancenlos beim HSV

Der MSV Duisburg hat sich mit einer 0:3 (0:1)-Niederlage beim Hamburger SV aus der 2. Bundesliga verabschiedet. Für die Meidericher war es die 18. Niederlage im 34. Saisonspiel.

Zwei Ecken führten zu den ersten beiden Hamburger Toren durch Lacroix und Wintzheimer. HSV-Youngster Arp setzte mit einem Solo in der 64. Minute den Schlusspunkt. Der MSV kämpft nach dem feststehenden Abstieg noch um die Lizenz für die 3. Liga.

Stand: 19.05.2019, 17:19