VfL-Eigengewächs Kokovas verlässt Bochum

Stylianos Kokovas, VfL Bochum

VfL-Eigengewächs Kokovas verlässt Bochum

Stylianos Kokovas verlässt den VfL Bochum mit sofortiger Wirkung und wechselt in die erste tschechische Liga.

Wie der Zweitligist am Montag mitteilte, unterschreibt der 19-jährige Innenverteidiger beim MFK Karvina, Tabellenzehnter der Fortuna Liga. Kokovas spielte seit 2017 für Bochums U17 und U19. In der Saison 2018/19 kam er auf sechs Einsätze für die Profimannschaft.

"Für ihn ist es schwierig geworden, da sich sowohl auf der Position des Innenverteidigers als auch auf der des linken Außenverteidigers andere in den Vordergrund gespielt haben", sagte Bochums Geschäftsführer Sport Sebastian Schindzielorz. "Angesichts dieser Konkurrenzsituation ist es für ihn das Beste, sich woanders zu beweisen. Wir wünschen ihm viel Glück und Erfolg bei seiner neuen Herausforderung."

Dieses Element beinhaltet Daten von Twitter. Sie können die Einbettung auf unserer Datenschutzseite deaktivieren.

Stand: 11.01.2021, 15:54