Simon Lorenz verlässt den VfL Bochum

Stuttgarts Wamangituka Silas (h.) im Duell gegen Simon Lorenz vom VfL Bochum (v.)

Simon Lorenz verlässt den VfL Bochum

Simon Lorenz läuft in der kommenden Saison nicht mehr für den Fußball-Zweitligisten VfL Bochum auf. Der 23-jährige Innenverteidiger wechselt zum Ligakonkurrenten Holstein Kiel.

Die Kieler teilten am Dienstag (23.06.2020) mit, dass Lorenz ablösefrei an die Förde komme und dort einen Dreijahresvertrag erhalte.

Für den VfL Bochum bestritt Lorenz in der aktuellen Spielzeit 16 Partien und erzielte dabei einen Treffer. In den vergangenen neun Spielen kam er aber nicht zum Einsatz.

Stand: 23.06.2020, 17:39