VfL Bochum gewinnt Testspiel gegen Uerdingen

VfL-Trainer Thomas Reis feuert sein Team von der Seitenlinie an

VfL Bochum gewinnt Testspiel gegen Uerdingen

Der VfL Bochum hat die Wintervorbereitung mit einem Sieg abgeschlossen. Im dritten und letzten Testspiel setzte sich der Zweitligist am Mittwochmittag (22.01.2020) gegen den KFC Uerdingen mit 2:0 (2:0) durch und feierte den zweiten Sieg im dritten Spiel.

Danny Blum (3.) und Vitaly Janelt (7.) erzielten die Bochumer Treffer bereits in in den ersten Minuten. VfL-Trainer Thomas Reis setzte insgesamt 21 Spieler ein, nur Torhüter Manuel Riemann spielte durch.

"Wir haben in der ersten Halbzeit eine ordentliche Leistung abgeliefert, damit bin ich absolut einverstanden", sagte Reis nach dem Spiel. "Nach dem Wechsel hatten wir ein paar Konzentrationsprobleme, da haben wir es dem Gegner teilweise zu leicht gemacht. Noch sind es ein paar Tage bis zum Start, in denen wir weiter an uns arbeiten können."

Stand: 22.01.2020, 15:57